• Keine Produkte im Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb
Zurück nach oben

Nachhaltige Alternativen zu Tampons & Co.: In der Regel kein Müll!

Als wären Periode und Regelschmerzen manchmal nicht schon nervig und anstrengend genug. Unfair ist es, dass unsere Monatsblutung auch noch jede Menge Geld kostet und die Hygieneprodukte zudem die Umwelt belasten. Wir sagen: Schluss damit – und stellen Euch nachhaltige Alternativen zu Tampons und Binden vor, die Euren Geldbeutel und die Umwelt schonen.

Kaum zu glauben, aber wahr: 10.000-17.000 Tampons bzw. Binden verbraucht eine Frau in ihrem Leben. Rechnet man diese Anzahl einmal auf 40 Jahre hoch – denn so lange hat die Frau Zeit ihres Lebens im Durchschnitt die Periode – kosten uns Hygieneprodukte rund 2.000 bis 5.000 Euro! Und es entstehen über 140 Kilo Müll. Jedes Jahr landen etwa 7 Milliarden Tampons auf Mülldeponien. 90% der Hygieneartikel bestehen aus einem Zellulose-Kunststoff-Gemisch. Der größte Teil dieser Artikel landet im Müll, wo er aufgrund seiner nicht abbaubaren Plastikbestandteile über 500 Jahre zum verrotten braucht.
Das soll uns Frauen allerdings kein schlechtes Gewissen einreden. Denn unsere Periode gehört nun einmal zum Leben dazu und das ist auch genau richtig so! Wir finden: Viel sinnvoller wäre es, wenn die Gesellschaft Alternativen zu Tampons & Co. mehr fördern und akzeptieren würde: Denn davon gibt es einige. Und so können wir alle als Gemeinschaft einen Beitrag leisten. Die besten stellen wir Euch heute vor.

Cuca Shop

#1:  Period Panties

Die Idee ist so genial wie simpel: Die Period Panties dienen als Menstruationsunterwäsche. Die Schlüpfer bestehen aus mehreren, intelligenten Schichten, die wie eine Binde das Blut aufnehmen und sich trotzdem trocken anfühlen. Sie sind antibakteriell, vermeiden daher Gerüche und sind, natürlich, wiederverwendbar. Nach dem Tragen könnt Ihr die Höschen einfach mit kaltem Wasser ausspülen und danach mit Eurer restlichen Wäsche bei 40 Grad waschen. Es gibt die Menstruationspanties in unterschiedlichen Styles und für verschieden starke Tage. Für eine sehr starke Periode empfehlen wir Dir beispielsweise unsere WUKA HEAVY, sie hält so viel Flüssigkeit wie vier mittlere Tampons. Für eine normalstarke Menstruation haben wir viele Alternativen für Dich. Schau Dir doch mal unsere Smoon an, diese ist durch ihre nahtlose Verarbeitung super bequem und schneidet auch am Popo nicht ein. Du bist Dir unsicher wann Deine Periode kommt und möchtest vorbereitet sein? Dann empfehlen wir Dir unseren Taynie String er sieht aus wie ein ganz normaler Tanga, hält aber so viel Flüssigkeit wie ein bis zwei normale Tampons. So passiert Dir sicher kein Perioden-Malheur.

Cuca Shop

 #2: Menstruationstasse

Mittlerweile eine größere Fan-Anhängerschaft hat die Menstruationstasse, die es bereits von vielen Anbietern gibt. Allen gemein ist, dass die Tassen kelchförmig sind und aus weichem Material bestehen. Die Becher werden wie ein Tampon in die Scheide eingeführt. Hier bedarf es am Anfang meist ein wenig Übung, aber nach ein paar Mal sitzt die Tasse.

Die Regelblutung wird durch die Menstruationstasse diskret aufgefangen. Doch wird sie nach der Entnahme nicht in den Müll geworfen, sondern entleert, ausgewaschen und wiederverwendet. So sparst Du auf lange Sicht sehr viel Müll und Geld. Auf Grund der großen Auswahl, empfehlen wir bei der Wahl der Menstruationstasse genau hinzuschauen. Daher bestehen die Menstruationstassen in unserem Shop ausschließlich aus zertifizierten medizinischen Silikon und sind frei von Weichmachern und tierischen Inhaltsstoffen – wie zum Beispiel der Merula Cup. Du kannst einen Cup bis zu 12 Stunden tragen, da das Fassungsvermögen viel größer ist, als bei einem herkömmlichen Tampon. Bei uns im Shop findest Du den richtigen Cup für Deine Bedürfnisse, mehr Informationen zur Menstruationstasse und wie Du die beste für Dich findest erfährst Du in folgendem Artikel: Menstruationstasse ausprobieren? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Cuca Shop

#3: Stoffbinden

Ähnlich wie die Period Panties sind die Stoffbinden wiederverwendbar und waschbar. Vor allem aber bieten sie einen hohen Tragekomfort. Denn: Herkömmliche Binden sind aufgrund des Plastikanteils und der Absorbiermitteln schweißbildend, was oftmals sehr unangenehm ist. Und mehr noch: Stoffbinden bestehen aus Biobaumwolle, sind also besonders verträglich für Deine Haut und auch atmungsaktiv. Keine Rötungen. Kein Jucken! Im Kern der Stoffbinde befindet sich wiederum eine Lage, die das Auslaufen verhindert. Dabei lässt sich die Stoffbinde in der Waschmaschine waschen. Aus hygienischer Sicht sind bereits 40-60 Grad vollkommen ausreichen. Wie eine herkömmliche Wegwerf-Binde werden die Stoffbinden in den Slip eingelegt. Mit Hilfe eines Druckknopfes werden die Flügel auf der Rückseite des Slips zusammengeklippt. Bei uns im Shop findest Du eine große Auswahl an waschbaren Binden und Einlagen. Von den ImseVimse Night für eine starke Periode, bis hin zu den Imse Vimse Comfort Binden oder unseren Tanga Slipeinlagen.

Cuca Shop

#4: Stofftampons

Ein relativ neuer, nachhaltiger Menstruations-Schutz: Stofftampons bieten wie normale Tampons einen unsichtbaren Regelschutz, der wie die Menstruationstasse auch Vorteile für Sport und Schwimmen birgt. Mit dem grundlegenden Unterschied zu normalen Tampons, dass die Stofftampons nach der Verwendung ausgewaschen werden und anschließend in die Waschmaschine kommen. Das Design ist auch etwas anders, als das eines normalen Tampons. Die kleinen Stoffstücke werden per Hand aufgerollt und mit der angenähten Rückholschnur fixiert. Transportieren kann man sie in einer kleinen Nasstasche, einer sogenannten „Wet-Bag„, auch bei uns im Shop erhältlich.

Cuca Shop


In welchem Team bist Du? Team Tampon? Oder Team Tasse? Erzähl uns von Deinen Erfahrungen. Wir freuen uns auf Deine Anregungen in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Wir speichern Deine E-Mail lediglich zu administrativen Zwecken.